Top
Startseite Alte Oper Erfurt & DASDIE - Veranstaltungs - und Kongresszentrum
Kontakt
Alte Oper Erfurt DASDIE Brettl DASDIE Live Kabarett Erfurter Puffbohne Stage Club
 
Kontakt
Mit Gregor Gysi & Wladimir Kaminer

SUPERillu STADTGESPRÄCH

„30 Jahre Mauerfall – eine ehrliche Bilanz“

Unter diesem Motto veranstaltet SUPERillu im Jubiläumsjahr zehn Stadtgespräche mit Gregor Gysi. Dabei wirft der Politiker zusammen mit anderen Promis einen Blick zurück – und auf das bewegte Heute.

Zum 30. Mauerfall-Jubiläum geht Gregor Gysi mit SUPERillu-Chefredakteur Stefan Kobus auf Tour durch ostdeutsche Städte, um sich gemeinsam mit Gästen und Zuschauern zu erinnern: an Schicksalsjahre vor und nach der Wende, an Hoffnungen, die sich erfüllten, und andere, die enttäuscht wurden. Und an eine Heimat, die zur Wende in bewegtem Fahrwasser war und auch heute noch ist.

Als ersten Gast haben SUPERillu und Gysi für den 24. Januar in Potsdam City-Sänger Toni Krahl zu sich aufs Podium geladen. Gysi und Krahl kennen sich seit ihrer Jugend, zuletzt war Krahl Laudator, als Gysi im September für seine politische Leistung die Goldene Henne, den Medienpreis von SUPERillu bekam.

Am zweiten Standort im Capitol der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns Schwerin am 19. Februar können sich alle Besucher auf „Landesmutter“ Ministerpräsidentin Manuela Schwesig freuen. Ihr Amtssitz im Schweriner Schloss ist nur wenige Gehminuten vom Capitol entfernt, ganz sicher gibt es viel zu diskutieren zwischen den drei Protagonisten auf der Bühne!

Zu den weiteren Stadtgesprächen erwarten Gregor Gysi und Stefan Kobus als Podiumsgäste unter anderem Fußball- Legende Joachim Streich, den deutsch-russischen Schriftsteller Wladimir Kaminer, Inka Bause, Andrea Kiewel, Wolfgang Lippert, Dieter „Maschine“ Birr, Jeanette Biedermann und den schweizer Wahl-Brandenburger, TV-Journalist und Buchautor Max Moor.


SUPERillu STADTGESPRÄCH

Service & Informationen

SUPERillu STADTGESPRÄCH

Einlass 18:00 Uhr
Speisen á la carte bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,00 € zzgl. Gebühren und an der Abendkasse 19,00 €.

noch keine neuen Termine bekannt!